top of page

Epithese - was ist das ❓

Aktualisiert: 24. Dez. 2023

Epithesen sind künstliche Körperteile, die durch verschiedene Materialien, wie bspw. Silikon, angefertigt werden.


Heute gibt es für fast jedes Körperteil eine solche Epithese, welche den betroffenen Menschen den Alltag erleichtert.


Im Fall eines trans* Mann / -maskuliner Person kommt eine Epithese im Bereich des männlichen Gliedes oder der Brustwarzen zum Einsatz.⠀

⠀⠀

Diese werden aus medizinischem Silikon hergestellt & mit einem sehr realitätsnahem Aussehen.


Das Ganze wird jeweils mit einem speziellen Hautkleber auf der Haut befestigt & hält bombenfest, Mit einem speziellen Entferner, bekommt man das Ganze dann wieder ab.

 

🍆 Wie bei den Packern gibt es, bei den Penisepithesen, verschiedene Varianten dieser Epithesen. ⠀⠀

Eine zum packen & pinkeln, sowie die Funktion zum Geschlechtsverkehr. ⠀⠀

⠀⠀

Je nach Hersteller*in gibt es auch alle Varianten in einer Epithese - ansonsten sind es 2 Epithesen. Eben eine für den Alltag & eine für den GV.


Viele benutzen die Epithesen als Alternative zum Aufbau, als Übergang - wenn der Aufbau aus verschiedenen Gründen erst später gemacht werden kann oder als „Test“, ob man denn, den Aufbau wirklich für sich selbst braucht oder nicht.

 

📄 Die Epithesen werden von den Krankenkassen, nach einem Antrag, übernommen. Beim Antrag selbst helfen euch die Hersteller*innen.

⠀⠀

Mit den Epithesen ist alles ganz normal möglich z.B. Sport, etc. ✅🏃🏽‍♂️🏋🏽‍♂️🏄🏽‍♂️⠀⠀⠀

 

📸 Unten listen wir euch noch auf, welche bekannten Hersteller*innen mit ihren Kontaktdaten es in Deutschland gibt.

 

Epitrans*


Sofia Koskeridou
Ohechsaussee 12
22848 Norderstedt
☎️ 0172 - 405 95 95

Phallusaesthetics


Tom Becker
Eberhardstr. 49
85560 Ebersberg
☎️ 0178 - 281 58 12

Anaplastology Care


Inge Wille
Hagener Straße 3
58642 Iserlohn
☎️ 02334 - 501 162

⠀⠀

𝑄𝑢𝑒𝑙𝑙𝑒𝑛: 𝐾𝑜𝑛𝑡𝑎𝑘𝑡𝑑𝑎𝑡𝑒𝑛 𝑎𝑢𝑓 𝑑𝑒𝑛 𝑗𝑒𝑤𝑒𝑖𝑙𝑖𝑔𝑒𝑛 𝑊𝑒𝑏𝑠𝑒𝑖𝑡𝑒𝑛

112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page